Alkohol

Nochmal eine spontante Folge – diesmal nehme ich euch mit auf einen Spaziergang um den Block 🚶

Nachdem es mir erstaunlich leicht gefallen ist, im Januar komplett auf Alkohol zu verzichten, habe ich die letzten zwei Wochen wieder das ein oder andere Glas getrunken. Selbst wenn ich mich nicht betrunken habe – der Kater kommt trotzdem im Form von Niedergeschlagenheit und Lethargie 🙍

Das hat sich auch in meinem Tagebuch Ein guter Plan bestätigt, in dem ich täglich meine Stimmung tracke: Wenn ich auf Alkohol verzichte, geht es mir grundsätzlich besser. Obwohl ich ein großer Fan von gutem Wein bin 🍷

Wie geht ihr mit dem Thema Alkohol um? Ist es für euch Genussmittel oder ist der Übergang zur Sucht fließend? Und bemerkt ihr einen Zusammenhang zu eurer Psyche? Schreibt’s mir in die Kommentare 👇

Das Schadenspotential geläufiger Drogen, von dem ich im Video spreche – Quelle: Wikipedia

Ely

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ➜