Zurück

Kann nicht schlafen. Vermisse dich zu sehr. Es ist einsam in deinem Bett. Ohne dich.

Ich genieße auch die Zeit alleine. Um ein bisschen Abstand zu bekommen.

Von allem, was passiert ist. Zwischen uns.

Ich bin so ambivalent. Ich liebe dich. Über alles? Leider? Noch?

Ich merke, wie ich mich distanziere. Es fühlt sich nicht richtig an. Ich versuche es aufzuhalten, aber es geht nicht. Ich kann es nicht aufhalten.

Will ich es aufhalten? Und warum?

Ich habe Angst. Angst, dass du für mich nicht mehr besonders bist. Angst, dass ich uns nicht mehr zu schätzen weiß. Angst, dass wir uns verlieren.

Aber ich kann nicht bestimmen, was passieren wird. Ich kann es nicht aufhalten.

Ely

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ➜