Geräusch

Gerade bin ich wieder in den Gang gelaufen, der zu meinem und zu Js Schlafzimmer führt. Ich wusste, dass J und M bei ihr sind und ich bin davon ausgegangen, dass sie Sex haben. Ich weiß, dass es mir nicht gut tut, sie beim Sex zu hören. Trotzdem bin ich rein gelaufen, obwohl es keinen Grund gab.

Warum tue ich das?

Vielleicht will ich mich absichtlich selbst schädigen? Mir zeigen, dass ich Recht habe mit meinen wirren Gedanken, die beiden hätten einfach viel mehr und besseren Sex als wir?

Vielleicht will ich mir auch einfach nur sicher sein, dass ich Recht habe mit meiner Annahme, die beiden haben Sex. Aber was bringt mir das?

Es tut mir selbst weh und ich weiß, dass ich es vermeiden kann. Ich muss aber noch lernen, wie.

Was mir allerdings schon viel geholfen hat, ist die Erkenntnis, dass dies mir weh tut. Nicht, wenn sie Sex haben und ich dabei bin. Nicht wenn sie Sex haben und ich weiter weg bin, wo ich sie nicht hören kann. Nur wenn eine Tür dazwischen ist.

Eine Freundin hat mal gesagt, jemanden den man liebt beim Sex mit jemand anderem zu hören, sei “furchtbar”. Vielleicht ist es das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.